Coolio

Coolio
Wenn man an die einflussreichsten Künstler in den letzten Jahrzehnten in der der Hip-Hop-Welt denkt, gibt es viele Namen, die auftauchen, aber Coolio ist ein Künstler, der immer präsent war. Seine Arbeiten, vor allem in den frühen bis Mitte der 90er Jahre, gelten als eine der größten Einflüsse, die in der Lage waren, den Hip – Hop populär zu machen. Die Menschen verstanden Coolios Musik als Teil der Popkultur und der Künstler selbst erkannte schnell alle Möglichkeiten der Medien und verfolgte nicht nur seine musikalische Karriere, sondern präsentierte sich als Conferencier auf mehreren Veranstaltungen.

Seinen Erfolg hatte er weltweit durch seinen Hit "Gangsta's Paradise ", der 1995 als Soundtrack für den Film "Dangerous Minds“ veröffentlicht wurde." Der Song war bahnbrechend und inspirierte Künstler wie Tupac, ihre Musik weiter an die Spitze der Charts zu bringen. Ohne seine Inspiration, würde die nächste Generation von Rappern nach wie vor in im Underground arbeiten.

Coolio
Er schrieb den Titelsong zu Nickelodeons Comedy Sketch Show " Kenan und Kel" und zeigte somit, dass er als Künstler in allen Bereichen zuhause ist. Er bewies, dass der Rap nicht nur über Gewalt und den schattigen Teil des Lebens handeln musste. Coolio feierte seine Musik und sein Leben, indem er die Dinge, die er liebte leidenschaftlich in seiner Musik präsentierte. Er öffnete Türen für seine künstlerischen Weggefährten angefangen von seiner Schauspielkarriere als Banker im Film "Batman und Robin" im Jahr 1997. Heute verzeichnen Rapper wie Ice T und Snoop Dogg eine stetige Karriere im Fernsehen, wie z.B. in "NYPD Blue" und "CSI: Miami", dank Coolios Ambitionen seine Karriere auszuweiten.

Coolio ist als einzigartiger und bahnbrechender Rap-Künstler bekannt. Sein Einfluss bildete einen brandneuen Zweig des Rap, der noch heute populär ist.